Überbackene Kohlrabischeiben

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 400 g Kohlrabi
  • 100 ml Gemüsesuppe
  • 2 Paradeiser
  • 1 EL Olivenöl
  • Kräutersalz
  • 80 g Hartkäse
  • 40 g Schlagobers
  • 1 EL Weisswein
  • 1 Knoblauchzehe
  • Pfeffer (gemahlen)
  • 8 Salbeiblätter

Kohlrabi abschälen, in 2 cm dicke Scheibchen schneiden und in ein wenig Gemüsesuppe al dente weichdünsten. Paradeiser in Scheibchen schneiden. Kohlrabi auf ein geöltes Blech setzen, mit Tomatenscheiben belegen und mit Kräutersalz überstreuen. Käse fein raspeln und mit Schlagobers, Weisswein, ausgepresstem Knoblauch und Pfeffer mischen. Die Salbeiblätter auf die Tomatenscheiben legen und die Käsemasse darüber gleichmäßig verteilen. Bei 180 Grad im Backrohr 15-20 Min. überbacken, bis der Käse geschmolzen ist.

Dazu schmecken köstlich Vollkornnudeln bzw. Naturreis mit Paradeisersauce.

Unser Tipp: Verwenden Sie am besten frische Kräuter für ein besonders gutes Aroma!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Überbackene Kohlrabischeiben

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche