Überbackene Karamel-Schalotten

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 350 g Schalotten (klein)
  • 2 EL Butter
  • 2 EL Zucker
  • 50 ml Weisswein oder evtl.
  • klare Suppe
  • Salz
  • Zitronenpfeffer
  • Fett (für die Form)
  • 75 g Edelpilzkäse
  • Salbei (Blättchen)

1. Die Schalotten von der Schale befreien und in einzelne Zwiebelchen tranchieren.

2. Die Butter in einer schweren Bratpfanne aufschäumen, die Schalotten untermengen und anbraten.

3. Den Zucker darüberstreuen und unter Rühren goldbraun karamelisieren. Die Schalotten sollen ganz damit überzogen sein.

4 Mit Wein beziehungsweise klare Suppe löschen, mit Salz würzen und mit Pfeffer würzen, bei geschlossenem Deckel 10- 15 Min. nicht zu weich weichdünsten. In der Zwischenzeit den Elektroofen auf 225 °C vorwärmen, eine Auflaufform fetten.

5. Die Schalotten einfüllen, den Edelpilzkäse zerkrümeln bzw. zerschneiden und aufstreuen. Die Salbeiblätter dazwischengeben. Auf der zweiten Schiene von oben im Herd 10 Min. überbacken (Gas: Stufe 4).

Info: Schalotten gehören zu den Zwiebeln Schalotten kommen hauptsächlich aus Italien und Frankreich zu uns, wo sie häufig in Rezepten verwendet werden. Es sind kleine Zwiebeln, die weniger scharf als die gewohnten Haushaltszwiebeln schmecken. Oft sitzen mehrere Zwiebelchen gemeinsam unter der dunklen Schale.

Idee für Reste: Aus übriggebliebenen Karamel-Schalotten lässt sich im

Nu eine feine Suppe kochen. Die Reste einfach am folgenden Tag in kräftiger Hühner- oder Rindsuppe erhitzen, der Käse schmilzt.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Überbackene Karamel-Schalotten

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche