Überbackene Hefeteigtaschen mit Pikantem Seefisch

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Teig:

  • 40 g Germ
  • 200 ml Wasser (lauwarm)
  • 350 g Mehl
  • 4 EL Speiseöl
  • 1 Salz (Prise)

Füllung:

  • 400 g Rotbarschfilet
  • 1 Zitrone
  • Salz, Pfeffer, Curry
  • 10 Basilikum (frisch)
  • 150 g Wilstermarschkäse
  • 20 g Butter

Aus den Teigzutaten einen Germteig rühren und gut kneten. In der Teigschüssel bei geschlossenem Deckel 2 Stunden bei Raumtemperatur gehen, bis er sein Volumen etwa verdoppelt hat.

In der Zwischenzeit den Fisch kleinwürfelig schneiden und mit den Gewürzen und dem in Streifchen geschnittenen Basilikum einmarinieren.

Nach den 2 Stunden den Teig von Neuem kneten, in 10 gleiche Teile schneiden und zu runden Teigplatten mit zirka 10 cm ø auswalken. Die Fischmasse zu selben Teilen in die Mitte der Platten häufen, die Ränder mit Wasser einstreichen und zusammenschlagen. Auf ein mit Butter gefettetes Blech legen, mit dem Käse überstreuen und im aufgeheizten Herd bei 190 °C (Gas Stufe 3) zirka 15 Min. backen.

Tipp: Verwenden Sie immer aromatische Gewürze zum Verfeinern Ihrer Gerichte!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Überbackene Hefeteigtaschen mit Pikantem Seefisch

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche