Überbackene Hack-Palatschinken

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 25 dag Mehl
  • Salz, Pfeffer, ein klein bisschen Zucker
  • 25 cl Kuhmilch, 3 Eier (Gr. M)
  • 2 md Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 2 Esslöffel Öl
  • 50 dag Stückige Paradeiser
  • 1 Teelöffel Majoran (getrocknet)
  • 60 dag Faschiertes (gemischt)
  • 3 Esslöffel Paradeismark
  • 8 Teelöffel Butter (oder Margarine)
  • 5 dag Butterkäse
  • 0.5 Bund Petersilie

Ein Kuchenrezept für alle Leckermäuler:

1. Mehl, 1 Prise Salz, 100 mml Leitungswasser, Kuhmilch und Eier mischen. Teig etwa

20 Min. aufquellen lassen.

2. Knofel und Zwiebeln von der Schale befreien, in Würfel kleinschneiden. halbe Menge in 1 El heissem Öl dämpfen. Majoran und Paradeiser dazugeben. Alles aufwallen lassen und 5#10 Min. leicht wallen lassen. Mit Salz, Zucker und Pfeffer würzen.

3. Rest Zwiebeln und Knofel in 1 El heissem Öl dämpfen. Hack dazugeben und bröselig brutzeln. Paradeismark darunter geben . Mit Salz und Pfeffer würzen.

4. Fett portionsweise in einer kleinen Bratpfanne (ca. 160 mm ø) erhitzen. Darin der Reihe nach 8 Palatschinken backen. Hack darauf auftragen und die Palatschinken zusammenrollen.

5. Sauce in eine feuerfeste Form ausfüllen. Palatschinken darauflegen, Käse darüberreiben. Im heissen Backofen (E-Küchenherd: 200 °C / Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe 3) goldgelb überbacken. Petersilie abspülen, häckseln und darüberstreuen. Getränk: leichter Rotwein.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Überbackene Hack-Palatschinken

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte