Überbackene Grümkernbraetlinge

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

  • 1 Pk. Grümkernbratlinge (200 g)
  • 1 Zwiebel
  • 1 Köpfe Radicchio, ungefähr 300 g
  • 6 EL Öl
  • 3 EL Essig
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 Zucker
  • 1 Bund Schnittlauch
  • 2 lg Äpfel
  • 4 Scheiben Mittelalter Gouda a' 100 g

Die Brätlingmasse mit Wasser und gehackter Zwiebel nach Packungsanleitung anrühren und ausquellen. Radicchio reinigen abspülen. Die Blätter in mundgerechte Stückchen zupfen. Eine Marinade aus 2 El. Öl, Salz, Pfeffer, Essig und Zucker bereithalten. Als nächstes den Schnittlauch abspülen und in feine Rollen schneiden. Elektroofen auf 225 °C vorwärmen.

Äpfel von der Schale befreien, in 8 Ringe schneiden, die Kerngehäuse vorsichtig auslösen. Aus dem Teig 8 Brätlinge formen. In einer großen Bratpfanne im heissen Öl von beiden Seien fertig backen, auf ein Backblech legen. Im restlichen Pfannenfett die Apfelscheiben kurz anbraten, dann auf die Brätlinge gleichmäßig verteilen. Mit jeweils einer halben Käsescheibe bedecken. 5 min im Herd überbacken (Gas:Stufe 4).

Den Blattsalat in der Marinade auf die andere Seite drehen, mit Schnittlauch überstreuen und zu den Brätlingen zu Tisch bringen.

Tipp: Als Alternative zum frischen Schnittlauch können Sie auch den gefriergetrockneten verwenden.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Überbackene Grümkernbraetlinge

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche