Überbackene Griessschnitten mit marinierten Zwetschken

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

  • 250 ml Milch
  • 25 g Butter
  • 4 EL Zucker
  • 1 Vanilleschote
  • 75 g Hartweizengriess
  • 2 Grössere Eier
  • 20 g Mandelblättchen
  • 300 g Zwetschken
  • 20 ml Zwetschgenwasser
  • 200 g Crème fraîche
  • Butter -> Formen

(*) Tortenspringform 20 cm ø, eine ein klein bisschen grössere, flache ofenfeste Porzellanform. Für sechs Portionen.

Die Milch mit der Butter, einem Viertel von dem Zucker und der aufgeschlitzten, ausgekratzten Vanilleschote gemächlich aufwallen lassen. Die Schote herausnehmen. Den Griess auf einmal zuschütten und unter Rühren zum Kloss abbrennen, ein klein bisschen auskühlen und dann nach und nach die Eier dazugeben und gut durchrühren.

Die Tortenspringform gut mit Butter ausstreichen. Die Griessmasse hineinstreichen, mit den Mandelblättchen und einem weiteren Viertel von dem Zucker überstreuen. Die geben im aufgeheizten Backrohr auf der zweiten Leiste von unten einsetzen. Teig bei 250 Grad zehn Min. backen.

In der Zwischenzeit die Zwetschken abspülen, halbieren, entkernen, mit dem übrigen Zucker sowie dem Zwetschgenwasser vermengen und bei geschlossenem Deckel zwanzig Min. durchziehen.

Griessboden aus der geben nehmen, in sechs Teile schneiden. Die ofenfeste geben gut mit Butter ausstreichen. Die Griessstuecke nicht zu dicht aneinander hineinsetzen und mit den marinierten Zwetschken belegen. Die Crème fraîche kurz verrühren, über die Griessschnitten gießen.

Im aufgeheizten Backrohr auf der zweiten Leiste bei 250 °C sieben min überbacken.

Lauwarm oder evtl. abgekühlt (aber nicht kühlschrankkalt) anrichten.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Überbackene Griessschnitten mit marinierten Zwetschken

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche