Überbackene Gemüsepalatschinken

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 3

  • 2 Stück Eier
  • 1/2 l Milch
  • Salz
  • Mehl (nach Bedarf)
  • Öl
  • 1/4 kg Karotten (in halbierten Scheiben)
  • 3 Handvoll Erbsen (TK)
  • 1/4 kg Brokkoli (in Röschen zerteilt)
  • 1 Dose Tomaten (gewürfelt, am besten Bio)
  • Pfeffer
  • Oregano
  • Butter
  • 1 Prise Zucker (optional)

Für überbackene Gemüsepalatschinken erst die Palatschinken zubereiten. Für die Palatschinken Eier und Milch verquirlen. Eine Prise Salz dazugeben.

Mehl Löffel für Löffel hinzugeben und unterrühren, bis der Teig eine noch flüssige, aber sich ziehende Konsistenz hat. Öl in einer Pfanne erhitzen und einen Schöpflöffel Teig hinzugeben. Hitze reduzieren.

Wenn sich die Palatschinke leicht von der Pfanne lösen lässt mit einem Pfannenwender umdrehen. Sie ist fertig, wenn sie leicht gebräunt bzw. goldgelb mit braunen Flecken ist.

Auch den restlichen Teig so verarbeiten und die Palatschinken auf einem Teller stapeln.

Für die Fülle Öl in einer tiefen Pfanne erhitzen. Karotten, Erbsen und Brokkoli mit den Tomaten in die Pfanne geben und ca. 10-15 Minuten leicht köcheln lassen.

Mit Salz, Pfeffer und Oregano abschmecken. Von der Pfanne nehmen und ein kleines Stück Butter einrühren. Eventuell eine Prise Zucker unterrühren, das nimmt ein bisschen die Säure der Tomaten.

Zum Fertigstellen das Gemüsesugo auf den Palatschinken verteilen. Palatschinken einrollen und in eine eingefettete Ofenform legen.

Gut mit Käse bedecken. Die Gemüsepalatschinken bei 180 °C, Ober- und Unterhitze im Rohr überbacken bis der Käse schmilzt und ein bisschen Farbe bekommt.

Tipp

Für die Gemüsepalatschinken kann man ruhig viel Käse verwenden.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 2 0

Kommentare10

Überbackene Gemüsepalatschinken

  1. omami
    omami kommentierte am 18.06.2015 um 21:48 Uhr

    überzeugend

    Antworten
  2. minikatze
    minikatze kommentierte am 18.06.2015 um 17:06 Uhr

    Sehr gut!

    Antworten
  3. cp611
    cp611 kommentierte am 18.06.2015 um 13:54 Uhr

    könnte ich mich eingraben - lecker!

    Antworten
  4. Sandy_88
    Sandy_88 kommentierte am 18.06.2015 um 10:15 Uhr

    lecker

    Antworten
  5. Sweety01
    Sweety01 kommentierte am 18.06.2015 um 10:00 Uhr

    sehr lecker!

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche