Überbackene Gemüsegnocci

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

Für die überbackenen Gemüsegnocchi zuerst das Gemüse waschen bzw. schälen und Karotten, Zucchini, Sellerie, Paprika und Zwiebel kleinwürflig schneiden. Im Öl das Gemüse kurz anschwitzen.

Sobald der Zwiebel glasig ist das Tomatenmark einrühren und kurz mitanschwitzen. Dann mit Mehl stauben kurz anrösten und mit dem Wasser aufgießen. Dann gleich den Suppenwürfel einbröseln. Die Masse auf kleiner Stufe etwa 10 Minuten einköcheln lassen. Inzwischen die Gnocchi in Salzwasser kochen und abseihen.

Nun das Gemüsesugo mit Petersilie verfeinern und nach Belieben mit Salz und Pfeffer abschmecken. Dann die Gnocchi mit dem Gemüsesugo vermischen (am besten von vornherein einen großen Topf für das Sugo verwenden, wo auch noch die Gnocchi Platz haben). Dann in zwei kleinere Auflaufformen oder eine große füllen und mit dem geriebenen Käse bestreuen. Die überbackenen Gemüsegnocchi bei etwa 200°C Grad je nach Ofen etwa 15 Minuten überbacken (Der Käse soll schön braun werden).

Tipp

Die überbackenen Gemüsegnocchi schmecken am besten, wenn Sie Gemüse der Saison verwenden. Auch mit den Kräutern können Sie bei diesem Rezept experimentieren, so bekommt der Auflauf jedes Mal eine andere Note.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 2 0

Kommentare2

Überbackene Gemüsegnocci

  1. omami
    omami kommentierte am 06.02.2015 um 10:09 Uhr

    Schmeckt sehr gut mit Polentagnocchi

    Antworten
  2. michi2212
    michi2212 kommentierte am 09.05.2014 um 11:03 Uhr

    muss ich mal probieren

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche