Überbackene Fenchel-Schinken-Rolle

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 750 g Fenchelknollen (ca. 3 Knollen)
  • Salz
  • Pfeffer
  • 40 g Butter; zum Anbraten und Ausstreichen der Gratinform
  • 125 ml Weisswein (trocken)
  • 125 ml Apfelsaft
  • 4 Scheiben Schinken (gekocht)
  • 5 md Paradeiser (reif)
  • 5 EL Balsamicoessig
  • 250 g Münsterkäse (2 kleine Laibe)
  • 0.5 Teelöffel Kümmel (gemahlen)
  • 2 EL Sonnenblumenkerne

Fenchelknollen putzen, Stengel und Wurzelansatz abtrennen und Knollen in schmale Streifchen schneiden. Das Fenchelgrün klein hacken. In einem Kochtopf die Streifchen in Butter anbraten, mit Salz und Pfeffer würzen und mit Weisswein und Apfelsaft löschen. Ohne Deckel ungefähr 10 Min. weichdünsten und die Flüssigkeit beinahe ganz kochen.

Schinkenscheiben auf Arbeitsbrett auslegen, Fenchelstreifen und Fenchelgrün darauf gleichmäßig verteilen und zusammenrollen. Eine feuerfeste Gratinform mit Butter ausstreichen und die Schinkenrollen in die geben legen. Mit Würfeln der gehäuteten und entkernten Paradeiser umlegen, mit Salz und Pfeffer und Balsam-Essig würzen und mit Scheibchen von dem Münsterkäse belegen. Mit gemahlenem Kümmel und Sonnenblumenkernen überstreuen und im Backrohr bei Oberhitze bei 180 Grad überbacken, bis der Käse schmilzt.

Dazu passt: Weissbrot

Tipp: Verwenden Sie immer einen aromatischen Schinken, das verleiht Ihrem Gericht eine wunderbare Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Überbackene Fenchel-Schinken-Rolle

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche