Überbackene Faschiertes-Zucchini

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 1000 g Zucchini (4 Stück)
  • 350 g Faschiertes (gemischt)
  • 400 g Paradeiser
  • 10 Basilikum
  • 1 lg Zwiebel
  • 3 Knoblauchzehen
  • 300 g Greyerzer (gerieben)
  • Salz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • 200 g Reis

Das Gemüse spülen, die Enden der Zucchini zurechtschneiden und in Längsrichtung halbieren. Mit einem scharfen Suppenlöffel die Kerne entfernen.

Auch eine Schicht Fruchtfleisch entfernen, so dass die Zucchini gut gefüllt werden können. Zwiebel und Knoblauchzehen abschälen.

Die Zwiebel in feine Würfel schneiden. Basilikumblätter abspülen und grob schneiden. Den Langkornreis nach Packungsanleitung al dente machen. Zwiebelwürfel und Knoblauch in heissem Fett anschwitzen.

nach und nach das Faschierte dazugeben und ebenfalls anschwitzen.

Kräftig mit Salz und Pfeffer würzen. Die Knoblauchzehen herausnehmen. Das Zucchinifleisch und den gekochten Langkornreis einrühren.

Die Paradeiser abspülen und kleinwürfelig schneiden. Mit dem Basilikum vermengen und mit Salz und Pfeffer würzen.

Die Zucchini mit der Faschiertes-Langkornreis- Menge befüllen. Dabei schichtweise die Füllung in die Zucchini Form und leicht glatt drücken.

Die Tomatenstücke in eine feuerfeste Gratinform befüllen, darauf die gefüllten Zucchini setzen. Als letztes mit dem geriebenen Käse überdecken. Für eine halbe Stunde bei 160 Grad bei Ober- und Unterhitze auf mittlerer Schiene im aufgeheizten Backrohr backen.

Unser Tipp: Zucchini sind zart im Geschmack und daher auch gut für Kinder geeignet.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Überbackene Faschiertes-Zucchini

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche