Überbackene Eierschwammerl

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Für das Rezept der Überbackenen Eierschwammerl die Schwammerl abbürsten und putzen. Eventuell kleiner schneiden.

Den Backofen auf 200 °C vorheizen.

Die Schalotten und den Knoblauch schälen und fein hacken.

Die Petersilie waschen und fein hacken.

Den Gorgonzola grob reiben.

Das Öl in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebel- und Knoblauchstückchen anbraten. Die Schwammerl dazu geben und so lange braten, bis das ausgetretene Wasser wieder verdunstet ist.

Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Die Schwammerl ein wenig abkühlen lassen. Mit Crème fraîche und der Petersilie vermengen.

Die Schwammerlsoße in kleine Auflaufförmchen verteilen und den Gorgonzola darüber verteilen.

Die Überbackenen Eierschwammerl im Rohr gratinieren, bis der Käse geschmolzen und leicht bräunlich ist.

 

 

 

Tipp

Das Reiben des Gorgonzolas für Ihre Überbackenen Eierschwammerl gelingt leicht, wenn Sie den Käse vorher für 20 Minuten ins Tiefkühlfachlegen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Überbackene Eierschwammerl

  1. Kochbuch Christine
    Kochbuch Christine kommentierte am 10.08.2014 um 01:36 Uhr

    Diese Eierschwammerl als Fülle für Palatschinken und dann mit Käse überbacken schmeckt sensationell!

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche