Überbackene Eierkuchenrollen Mit Tomatensosse

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 250 g Mehl
  • 250 ml Milch
  • 2 Eier
  • 250 ml Wasser
  • 750 g Spinat
  • 3 Zwiebel
  • 4 EL Öl
  • Salz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • Muskat
  • 200 g Schafskäse
  • 2 Becher Oro di Parma stückige Paradeiser (a 425 g)
  • 2 EL Butterschmalz
  • 50 g Emmentaler (gerieben)
  • Fett (für die Form)

Milch, Mehl, Eier und 250 ml Wasser durchrühren. Den Teig zirka 30 Min. ruhen.

In der Zwischenzeit Spinat auslesen, abspülen und abrinnen. Zwiebeln von der Schale befreien und hacken.

2 El Öl in einem Kochtopf erhitzen. Die Hälfte der Zwiebeln darin andünsten. Spinat dazugeben und 5 Min. unter Rühren weichdünsten. Mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss herzhaft würzen.

Spinat in einem Sieb abrinnen, auspressen und auskühlen. Schafskäse klein in Würfel schneiden. Restliches Öl in einem Kochtopf erhitzen. Die andere Hälfte der Zwiebeln darin glasig weichdünsten. Paradeiser dazugeben und zum Kochen bringen. Mit Salz und Pfeffer würzen, zur Seite stellen.

Butterschmalz in einer Bratpfanne erhitzen. Aus dem Teig 8 Palatschinken goldbraun backen. Spinat hacken und mit Schafskäse mischen. Auf den Palatschinken gleichmäßig verteilen und zusammenrollen.

Gratinform einfetten. Tomatensosse in die Form Form. Eierkuchenrollen in die Tomatensosse legen. Mit Emmentaler überstreuen und im aufgeheizten Backrohr (E-Küchenherd: 200 °C ) ungefähr 15 min überbacken.

Tipp: Wussten Sie, dass eine Schale Spinat fast den ganzen Bedarf an Mangan und Ballaststoffen deckt?

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Kommentare0

Überbackene Eierkuchenrollen Mit Tomatensosse

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte