Überbackene Crêpes-Rollen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Teig:

  • 75 g Mehl
  • 100 ml Milch
  • 50 ml Wasser
  • 2 Eier
  • 20 g Butter
  • 0.5 Bund Petersilie

Füllung:

  • 300 g Topfen
  • 100 g Sbrinz
  • 25 Grosse Basilikumblätter;Masse anpassen
  • Salz
  • Pfeffer

Zum Überbacken:

  • 25 g Sbrinz
  • 100 ml Halbrahm
  • 100 ml Hühnerbouillon
  • 1 EL Petersilie (gehackt)

Mehl in eine geeignete Schüssel sieben. Milch und Wasser hinzugießen und das Ganze mit einem Schwingbesen zu einer glatten Krem rühren. Anschließend die Eier beigeben. Die Butter zerrinnen lassen, die Petersilie hacken. Beides unter den Teig rühren. Vor dem Ausbacken zwanzig Min. ruhen.

Aus dem Teig in einer beschichteten Bratpfanne - vielleicht mit ganz wenig Butter bestreichen - schmale Omeletten backen.

Topfen und Sbrinz vermengen. Basilikumblätter in schmale Streifchen schneiden, beigeben und die Menge mit Salz sowie Pfeffer würzen.

Die Quarkfüllung auf den Omeletten gleichmäßig verteilen und diese zusammenrollen. In etwa zwei cm breite Stückchen schneiden und diese mit der Schnittfläche nach oben in eine gebutterte Auflaufform stellen.

Den Käse über die Crêpes-Rollen streuen und mit der Hälfte von dem Rahm beträufeln.

Restlichen Rahm, Suppe sowie gehackte Petersilie vermengen und zwischen den Crêpes-Rollen gleichmäßig verteilen.

Die Crêpes-Rollen im auf 220 °C aufgeheizten Herd auf der zweiten Schiene von unten derweil in etwa fünfzehn min überbacken. Heiss zu Tisch bringen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Kommentare0

Überbackene Crêpes-Rollen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche