Überbackene Chilibohnen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1 Zwiebel
  • 1.5 Esslöffel Öl
  • 0.4 kg Faschiertes (gemischt)
  • 0.425 l Kidney-Bohnen (1 Dose) mit
  • Schinkenspeck
  • 0.2 kg Passierte Paradeiser (1 Packg. )
  • 0.1 kg Gouda-Käse (mittelalt)
  • 0.25 kg Kukuruz-Chips (1 Sackerl)
  • Geröstet + gewürzt
  • 0.1 kg Crème fraîche
  • Salz
  • Cayennepfeffer
  • Paprikaschoten (edelsüss)
  • Chiligewürz

Zwiebel von der Schale trennen und fein würfeln. Öl in einer Bratpfanne erhitzen und Faschiertes dadrin unter Wenden kräftig anbräunen. Zwiebel beigeben und mitbraten. Mit Paprikaschote, Salz, Cayennepfeffer und Chili-Gewürz würzen.

Kidney-Bohnen auf ein Sieb geben, abgekühlt abbrausen und abrinnen lassen.

Gebackene Bohnen mit dem Saft als dito den Kidney-Bohnen zum Hack geben und erhitzen. Paradeiser beigeben und kurz zum Kochen bringen lassen. Nochmals pikant würzen. Käse fein raspeln.

Kukuruz-Chips in Bratpfanne geben und die Bohnen-Hack-Menge darauf auftragen.

Crème fraîche und Käse daraufgeben und alles zusammen im aufgeheizten Ofen (E-Küchenherd: 200 Grad Celsius/Gasherd: Stufe 3) 10-150 mmin. überbacken.

* Dauer der Zubereitung in etwa 30 Min. *

Unser Tipp: Verwenden Sie Speck mit einer feinen, rauchigen Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Kommentare0

Überbackene Chilibohnen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche