Überbackene Bohnenschoten

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 75 dag Zarte Bohnenschoten
  • Salz
  • Speisesoda
  • 5 dag Butter
  • 1 Esslöffel Mehl
  • 0.25 l Kuhmilch
  • 1 Eidotter
  • 1 Mozzarella
  • 10 dag Fontina halbweicher Käse aus Magermilch
  • 10 dag Emmentaler

" Fagiolini al formaggio " Die beiden Enden der Bohnen zurechtschneiden, die Bohnen spülen und etwa 20 bis 25 Minuten in Salzwasser auf der Herdplatte kochen. Dem Leitungswasser ein klein bisschen Speisesoda beifügen, das erhält die schöne grüne Farbe. Danach eine ein klein bisschen dünnflüssige Béchamelsauce kochen: in einem Kochtopf 30 Gramm Butter schmelzen, das Mehl dazufügen, mit einem Holzlöffel aufrühren. Wenn das Mehl goldgelb ist, gemächlich die Warme Kuhmilch hinzugießen, dazu ständig weiterrühren, damit sich keine Klumpen bilden. Salzen und die Sosse 10 Minuten unter fortwährendem Rühren koch. Das Feuer abstellen. Der Eidotter unter schnellem Rühren dazufügen.

Die fertiggekochten und abgetropften Bohnen in Backschüssel geben, mit zwei Dritteln der Béchamelsauce begiessen, den in Würfel geschnittenen Fontinas und Mozarella sowie den geriebenen Emmentaler dazufügen; ein klein bisschen mischen. Die Bohnen in eine ordentlich gebutterte Gratinform geben, mit dem übrigen geriebenen Emmentaler überstreuen, mit der Béchamelsauce überdecken und 30 Min im Backofen goldbraun (unterm Bratrost geht es schneller.) In der Gratinform auf den Tisch hinstellen.

Unser Tipp: Es gibt viele verschiedene Bohnensorten - probieren Sie einmal eine neue!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Überbackene Bohnenschoten

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche