Überbackene Beeren-Crêpes

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 2.5 EL Mehl
  • 50 ml Milch
  • 2 EL Wasser
  • 1 Teelöffel Vanillezucker (Bourbon)
  • 1 Prise Salz
  • 1 Ei
  • Butter (zum Backen)

Füllung:

  • 300 g Gemischte Beeren z.B. Himbeeren, Erdbeeren
  • Johannisbeeren, Brombeeren

Zum Überbacken:

  • 200 g Mascarpone
  • 50 ml Rahm
  • 50 ml Milch
  • 1 EL Zucker
  • 1 Teelöffel Vanillezucker (Bourbon)
  • 2 EL Cassis-Likör; Masse anpassen nach Geschmack
  • Staubzucker (zum Bestäuben)

Das Mehl mit der Milch und dem Wasser zu einer glatten Menge durchrühren. Den Vanillezucker, das Salz und das Ei einrühren. Den Teig vor dem Backen ungefähr Dreissig Min. quellen.

In einer beschichteten Pfanne ein wenig Butter zerrinnen lassen.

Nacheinander aus dem Teig kleine, sehr schmale Crêpes backen.

Die Beeren erlesen und wenn nötig abspülen; Erdbeeren abschneiden.

Den Mascarpone mit dem Rahm, der Milch, dem Zucker, dem Vanillezucker und nach Geschmack ein wenig Cassis-Likör durchrühren.

Das Backrohr auf 250 Grad vorwärmen.

Die Crêpes mit den Beeren befüllen. Bei Verwendung einer großen Auflaufform werden sie locker aufgerollt und in die geben gelegt.

Werden sie in Portionenförmchen gebacken, klappt man sie einfach in der Hälfte gemeinsam.

Den Guss über die Crêpes gleichmäßig verteilen. Sofort auf der mittleren Schiene bei 250 °C derweil in etwa Acht min goldgelb überbacken. Die Crêpes mit wenig Staubzucker bestäuben und auf der Stelle zu Tisch bringen.

Tipp: Nach Geschmack Vanilleglace beziehungsweise Fruchtsorbet dazu zu Tisch bringen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Überbackene Beeren-Crêpes

  1. spiderling
    spiderling kommentierte am 21.06.2015 um 20:39 Uhr

    köstlich

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte