Überbackene Auberginenröllchen mit Mozzarella und frischen Paradeiser

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 2 md Melanzane
  • 3 EL Olivenöl (eventuell mehr)
  • Salz
  • Pfeffer
  • 250 g Mozzarella
  • 1 Bund Basilikum
  • 1000 g Paradeiser
  • 100 g Parmesan (frisch gerieben)
  • Olivenll (zum Beträufeln)

Für vier bis sechs Leute:

1. Die Melanzane der Länge nach mit einem großen scharfen Küchenmesser oder auf der Aufschnittmaschine in gleichmässig dicke, knapp halbzentimeterstarke Scheibchen schneiden.

2. In einer großen Bratpfanne das Öl erhitzen, die Scheibchen nebeneinanderliegend im heissen Öl schonend, aber energisch so lange auf beiden Seiten rösten, bis sie schön braun geworden sind und das Fleisch weich und zart ist. Inzwischen mit Salz und Pfeffer würzen. Schliesslich auf Küchenrolle abrinnen.

3. Den Käse in zentimetergrosse Würfel schneiden. Die Basilikumblätter zerzupfen-nicht hacken, weil sonst die ätherischen Öle, in denen aller Wohlgeruch und Wohlgeschmack steckt, verfliegen-und damit mischen.

4. Die Paradeiser häuten, entkernen und das Fruchtwasser entfernen. Das Tomatenfleisch klein hacken. Unbedingt mit der Hand und nicht im Handrührer, es soll eine Struktur aufbewahren bleiben. Das Tomatenfleisch in einem Sieb abrinnen.

5. 1/3 des Tomatenfleischs mit dem Käse und Basilikum vermengen, dabei mit Salz und Pfeffer und einigen Tropfen Olivenöl würzen.

6. Jeweils ein Häufchen dieser Käsemischung auf ein Ende der gebratenen Melanzanischeiben setzen, diese zusammenrollen und aneinander in eine flache, feuerfeste geben setzen.

7. Das übrige Tomatenfleisch darüber gleichmäßig verteilen, den geriebenen Käse darüber streuen und das Ganze mit Olivenöl beträufeln.

8. Die geben für in etwa 15 Min. in den 220 °C heissen Herd schieben, bis die Paradeiser brodeln und der Käse in Inneren der Rollen geschmolzen ist.

(is)Baguette dazu und fertig.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Überbackene Auberginenröllchen mit Mozzarella und frischen Paradeiser

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche