Überbackene Apfel-Palatschinken

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 100 g Mehl
  • 2 Eier
  • 125 ml Milch
  • 1 Prise Salz
  • 4 Äpfel (säuerlich, ca. 600 g)
  • 0.5 Zitrone (Saft)
  • 2 EL Öl
  • 4 TL Nuss-Nougat-Creme
  • 150 g Schlagobers
  • 1 Eidotter
  • 1 Pkg Vanillin-Zucker

Für die überbackenen Apfel-Palatschinken zunächst Milch, Eier, Mehl und Salz durchrühren. Teig in etwa 10 Minuten ausquellen lassen. Äpfel von der Schale befreien, grob reiben und mit Saft einer Zitrone beträufeln. Hälfte unter den Teig heben.

Öl erhitzen und 4 goldbraune Palatschinken backen. Etwas auskühlen lassen. Mit Nougat-Creme bestreichen, restliche Äpfel darauffüllen und zusammenrollen.

Palatschinken in eine flache Gratinform legen. Schlagobers, Eidotter und Vanillin-Zucker durchrühren. Über die Palatschinken gießen. Im aufgeheizten Backrohr (E-Küchenherd 200 °C, Umluft 175 °C oder Gas Stufe 3) ca. 20 Minuten überbacken. Die überbackenen Apfel-Palatschinken heiß servieren.

Tipp

Wer möchte, kann die überbackenen Apfel-Palatschinken mit Staubzucker und Apfelwürfeln überstreuen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare1

Überbackene Apfel-Palatschinken

  1. spiderling
    spiderling kommentierte am 01.03.2015 um 13:41 Uhr

    klingt gut, ist schon gespeichert

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche