Über Dätscher... Teil 1 von 3

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

Hessentext 1994:

  • 2000 g Erdäpfeln
  • 1 Teelöffel Salz
  • 1 lg Zwiebel
  • 3 Eier
  • 1 EL Mehl; oder Haferflocken
  • 2 EL Sauerrahm bzw. Crème fraiche
  • Öl

... ein suedthueringer Regionalgericht, das es in verschiedenen Zusammensetzungen aus rohen oder evtl. gekochten Erdäpfeln, aber ebenfalls als gemengte Dätscher halb roh/halb gekocht und mit den unterschiedlichsten Zuspeisen gibt.

... Franken... die zum Wein unentbehrlichen "Dätscher", ein Backwerk aus Schwarzbrotteig.

... eine uralte, bis anhin unverfälschte, für das rund 3.500 Einwohner zählende Notzingen charakteristische Backware. Alljaehrlich findet im Spätsommer das "Dätscherfest" als »Hocketse« statt. 48 Stunden lang werden von den "Dätscherfrauen" an drei Holzbackoefen die handgemachten und darum so beliebten Dätscher hergestellt (http://www.teck.de/notzingen/kurzinfo.html,

... aber selbstverständlich nicht nur in Notzingen, bspw. genauso in Holzmaden... Alle 3 Jahre findet in Holzmaden ein Dorffest statt. Den Namen hat das Fest von einer "Insel" im Ortskern, die den Nicht zu verwechseln mit einem Gebäck, das in Holzmaden mit Baetscher bezeichnet wird. In anderen Orten heisst dieses Gebäck Dätscher: auf einen Hefeteigboden wird ein Gemisch aus Sauerrahm und Ei aufgebracht und nach Wahl mit Schinken, Petersilie oder Kümmel verfeinert.

... aber ebenfalls... Volkstanz: Dätscher, Ruhpolding und Inzell/Bayern.

... und - nicht zu vergessen - die bekannte Guggenmusik!

Dätscher aus Erdäpfeln. Die einfachste Vorbereitung: Erdäpfeln raspeln, ein wenig Mehl hinzfügen, vielleicht feingeschnittene Zwiebeln und Äpfel, mit Salz würzen und in ein wenig heissem Fett rösten. Dazu schmeckt am besten Apfelpüree.

Erdäpfeln abspülen, abschälen und mit der Zwiebel raspeln. Haferflocken, Salz, Eier (Mehl) und Sauerrahm bzw. Crème fraiche darunterrühren. Öl in eine Bratpfanne gießen und den Teig portionsweise mit einem Schöpfer einfüllen. Von beiden Seiten kross rösten. Dazu reicht man eingemachte Heidelbeeren.

Weiter mit Dätscher... (mit Kommentaren von Carmen Seibst)

Roher Dätscher

Dätscher1

Weiter: siehe Teil 2.

Tipp: Verwenden Sie immer einen aromatischen Schinken, das verleiht Ihrem Gericht eine wunderbare Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Über Dätscher... Teil 1 von 3

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche