Tzaziki

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Für das Tzaziki den Topfen mit Joghurt mischen einen Schuss Olivenöl dazugeben.

Knoblauch und Gurten unterziehen, mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken. Gut durchziehen lassen.

Tipp

Je höher der Fettanteil beim Joghurt, desto aromatischer und cremiger wird das Tzaziki.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
3 1 1

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare3

Tzaziki

  1. ipscfreak
    ipscfreak kommentierte am 21.08.2016 um 11:03 Uhr

    Für ein Tsatsiki werden die Gurken nicht in Scheiben geschnitten. Das wird ja ein Gurkensalat mit Joghurt Dressing! Für ein echtes Tstasiki werden die Gurken GERASPELT, ausgedrückt und erst dann weiter verarbeitet! Kalí órexi!

    Antworten
  2. koche
    koche kommentierte am 28.11.2015 um 13:51 Uhr

    super

    Antworten
  3. eva-maria2511
    eva-maria2511 kommentierte am 29.08.2015 um 12:28 Uhr

    ICH HABE DIE GURKEN GERASPELT . SCHMECKT BESSER:

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche