Tzai Tang - Gemüsesuppe

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 99

  • 4 Mu-Err-Schwammerln
  • 2 Jungzwiebel
  • 0.5 Knoblauchzehe
  • 4 Paradeiser (ital. oder span. Flaschentomaten)
  • 100 g Stangensellerie
  • 100 g Chinakohl
  • 0.5 Tasse Sojabohnenkeimlinge (frisch)
  • 3 EL Öl
  • 3 EL Sojasauce (hell)
  • 2 Teelöffel Salz
  • 0.5 Teelöffel Pfeffer
  • 1 Ingwerpulver
  • 2 Teelöffel Petersilie (gehackt)
  • 1000 ml Hühnersuppe (heiss)

Vielleicht Ihr neues Lieblingsbohnengericht:

Die Mu-Err in kaltem Wasser einweichen. Die Frühlingszwiebeln feinhacken. Die Knoblauchzehe von der Schale befreien und zerdrücken. Die Paradeiser häuten, entkernen und in Würfel schneiden. Den Stangensellerie und den Chinakohl abspülen und in schmale Streifchen schneiden. Die Sojabohnenkeimlinge abspülen und abrinnen. Öl im Wok erhitzen und die Frühlingszwiebeln glasig anbraten. Die abgetropften Schwammerln und das Gemüse hinzufügen und unter durchgehendem Rühren bei sehr starker Temperatur 2-3 Min. anbraten. Die Sojasauce, das Salz, den Pfeffer, den Ingwer und die Petersilie hinzufügen. Mit der Hühnersuppe auffüllen. Alles zusammen dann so 2-3 Min. (nicht länger) machen. Fertig!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Tzai Tang - Gemüsesuppe

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche