TV-Teller

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Für die Grissini:

  • 20 g Germ (frisch)
  • 280 g Mehl
  • 1/2 Stück Ei (verquirlt)
  • 15 g Backmalz
  • 30 g Butter (weich)
  • Mohn (Sesam oder grob geschroteter Pfeffer zum Bestreuen)

Für den Dip:

Zusätzlich:

  • 400 g Gemüsesticks (Karotten, Gurken, Staudensellerie, Paprikaschoten)
  • 8 Scheiben Parmaschinken (dünn)
Sponsored by Galbani

Germ in 1/8 Liter lauwarmem Wasser auflösen. Das Mehl in eine Schüssel sieben, Germansatz, Ei, Backmalz und Butter dazugeben und zu einem glatten Teig verkneten; abgedeckt ca. 20 Minuten an einem warmen Ort gehen lassen.

Den Teig in Stücke à ca. 50 g abwiegen, zu Stangen von ca. 1cm Ø formen, auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und ca. 15 Minuten kalt stellen. Anschließend die Stangen mit Wasser bestreichen, mit Mohn, Sesam oder Pfeffer bestreuen und ca. 15 Minuten backen (Elektro- und Erdgasbackofen 200°C/Stufe 4, Umluft 180°C).

Für den Dip Ricotta und den leicht erwärmten Gorgonzola glatt rühren, Rucola dazugeben und mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft pikant abschmecken. Gemüse vorbereiten, in Sticks schneiden und zu dem Rucola-Dip reichen.

Einige Grissini mit Schinken umwickeln; die restlichen Grissini dazu servieren.

Tipp

Der Dip eignet sich auch gut für Tramezzini. Einfach zwei Toastscheiben mit dem Dip, frischen Rucola und Tomatenscheiben füllen, einmal quer durch schneiden.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
11 6 0

Kommentare14

TV-Teller

  1. grube
    grube kommentierte am 06.06.2016 um 12:38 Uhr

    lustige Bezeichnung und die selbstgem. Grissini sind toll! - gelingen immer und schmecken auch als Varianten mit Kräutern, etc. im Teig

    Antworten
  2. edith1951
    edith1951 kommentierte am 28.12.2015 um 17:09 Uhr

    sehr lecker

    Antworten
  3. autumn
    autumn kommentierte am 01.11.2015 um 12:21 Uhr

    sieht lecker aus

    Antworten
  4. Montho
    Montho kommentierte am 15.10.2015 um 14:59 Uhr

    Lecker und gesund!

    Antworten
  5. kassandra306
    kassandra306 kommentierte am 23.03.2015 um 11:25 Uhr

    da werde ich gerne zum "Couch-Grissini" ;-)

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche