Tuorta da Nuschs - Engadiner Nusstorte

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

Teig:

  • 300 g Mehl
  • 150 g Zucker ((I))
  • 200 g Butter
  • 1 Ei
  • 1 Prise Salz

Füllung:

  • 300 g Zucker ((II))
  • 300 g Walnüsse
  • 200 ml Schlagobers
  • 1 EL Bienenhoning
  • Butter; fürs Backblech

Ein simples aber köstliches Kuchenrezept:

In einer großen Weitling Mehl und Zucker vermengen und in der Mitte eine Ausbuchtung formen. Die Butter in Stücke schneiden und diese ringsum am Rand gleichmäßig verteilen. Ei und Salz in die Mitte Form und nun das Ganze von Hand schnell zu einem Mürbteig zubereiten. eine halbe Stunde in den Kühlschrank stellen.

Zucker (Ii) in einem Kochtopf unter Rühren hellbraun rösten. Die vorher grob gehackten Nüsse beifügen und 2 Min. mitrösten. Mit dem Rahm löschen. Sobald sich der Zucker ganz gelöst hat, den Honig beifügen. Vom Feuer nehmen und auskühlen.

2/3 des Teiges 3 mm dick rund auswallen (am besten auf Backtrennpapier) und ein bebuttertes Blech (Durchmesser 26 cm) damit belegen; der Teig muss ringsum etwa 1 cm über den Blechrand hinausragen. Die Füllung gleichmässig auf dem Teigboden gleichmäßig verteilen und glattstreichen. Den restlichen Teig auf die Grösse des Blechs rund auswallen. Den überragenden Teigrand über die Füllung legen, mit Wasser bepinseln und den Teigdeckel darauflegen. Mit einer Gabel den Rand gut glatt drücken und die Oberfläche ein paarmal einstechen.

Im auf 180 °C aufgeheizten Herd (untere Hälfte) etwa 50-60 min backen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Tuorta da Nuschs - Engadiner Nusstorte

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche