Tunfischsteak im Sesammantel mit Wasabipueree und Dill ...

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 4 Dicke Tunfischsteaks
  • Sojasauce, Teriaki Sauce
  • Sesamsaat (gekörnt)
  • Olivenöl (zum Anbraten)
  • Salz

Gemüse:

  • 1 Gartengurke
  • 1 Bund Dille
  • Süssstoff (flüssig)
  • 1 Tasse Sauerrahm
  • Crème fraîche
  • Butter
  • Salz

Püreee:

  • 1 Pk. Instant-Kartoffelpüree
  • 250 ml Milch
  • Butter
  • Salz
  • Fertige Wasabipaste oder evtl. Wasabipulver zum Anrühren

Haben Sie schon dieses köstliche Rezept mit Rotwein ausprobiert?

20 Min., einfach Die Steaks in Soja- und Teriaki-Sauce einmarinieren. Sesamkörner in Olivenöl anrösten, folgend das Steak darin auf die andere Seite drehen.

In der Zwischenzeit gesalzenes Wasser für das Püree aufsetzen.

Gurke von der Schale befreien, aushöhlen (Kerne entfernen) und in Längsrichtung halbieren, dann in Scheibchen schneiden. Gurkenscheiben in einer Bratpfanne leicht in Butter anschwitzen, dann gehackte Dille und ein wenig flüssigen Süssstoff dazugeben, weichdünsten. Die Gurken sollen knackig bleiben.

Den Kochtopf mit dem kochenden Wasser von dem Küchenherd nehmen, Milch dazugeben, ein nussgrosses Stück Butter und das Kartoffelpulver untermengen. Pulver bzw. Wasabipaste vorbereiten, einrühren.

Gurke von dem Küchenherd nehmen, Sauerrahm und ein kleines bisschen Crème fraîche untermengen. Gurke und Püree warm stellen.

In einer Bratpfanne ein klein bisschen Öl erhitzen und die in Sesamsaat gewendeten Tunfischsteaks auf jeder Seite 2 bis 3 Min. anbraten.

Getränk:

Zuspielung von Klaus Wagner: "Rotwein Dekantieren - verschiedene Gläser" : O-Titel : Tunfischsteak im Sesammantel mit Wasabipueree und Dill- : > Gurkengemüse

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Tunfischsteak im Sesammantel mit Wasabipueree und Dill ...

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche