Tunfischcarpaccio mit Limettenrahm

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Limettenrahm:

  • 100 g Crème fraîche
  • 4.5 EL Schlagobers Masse anpassen
  • 1 Teelöffel Limettensaft
  • 0.5 Teelöffel Limettenabrieb unbehandelte Lim
  • 2 EL Olivenöl (mild)
  • Salz
  • 1 Prise Fünfgewürz (Pulver)

Carpaccio:

  • 600 g Roter Tunfisch Sushiqualität)
  • Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer

Fertigstellen:

  • 3 EL Olivenöl (mild)
  • Zitronen (Saft)
  • Meersalz
  • Pfeffer
  • Kleine Basilikumblätter zum Garnieren

Limettenrahm: Die Crème fraîche mit Schlagobers und Limettensaft glatt rühren und die Limettenschale zufügen. Das Olivenöl unter Rühren hinzugießen und mit Salz und Cayennepfeffer nachwürzen.

Carpaccio: Den Tunfisch mit einem scharfen Küchenmesser in möglichst schmale Scheibchen schneiden und zwischen zwei Blättern mit Olivenöl bestrichener Frischhaltefolie mit der flachen Seite eines Schnitzelklopfers gleichmässig dünn klopfen.

Fertigstellen: Flache Teller mit mildem Olivenöl einpinseln, ein klein bisschen Saft einer Zitrone darauf tröpfeln und leicht mit Salz würzen und mit Pfeffer würzen. Die Tunfischscheiben vorsichtig aus der Folie lösen, leicht überlappend auf die Teller legen, die Fischscheiben ebenfalls mit Öl einpinseln, mit Saft einer Zitrone beträufeln und leicht mit Salz würzen und mit Pfeffer würzen. Den Limettenrahm in einen Dressierbeutel mit kleiner Lochtülle geben und ein feines Gitter damit auf das Carpaccio dressieren. Mit Basilikumblättern garnieren.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Tunfischcarpaccio mit Limettenrahm

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche