Tunfisch, gewürfelt mit gebratenen Kapern, Crostini

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 200 g Ciabatta oder evtl. Baguette
  • 3 EL Olivenöl plus Öl für das Brot, wenn gewünscht
  • 400 g Tunfischfilet
  • 0.5 Porree
  • 1 Knoblauchzehe
  • 80 g Kapern (abgetropft)
  • 2 EL Mehl
  • Salz
  • Pfeffer
  • 2 EL Zitronen (Saft)

Ein köstliches Fischrezept für jeden Anlass!

Das Brot in in etwa 1 cm dicke Scheibchen schneiden, bei Bedarf mit ein klein bisschen Olivenöl beträufeln und im aufgeheizten Herd bei 200 Grad (Umluft 180 Grad ) 6 Min. goldbraun rösten. Darauf herausnehmen und auskühlen.

Die Kapern auf Küchenrolle abtupfen und im Mehl auf die andere Seite drehen, dann in einer heissen Bratpfanne an-rösten, herausnehmen und auf Küchenrolle abrinnen. Das Tunfischfilet in 2 cm große Würfel schneiden. Knoblauch schälen und hacken. Den Porree reinigen abspülen und in feine Ringe schneiden.

Porree und Knoblauch in die Bratpfanne Form und anschwitzen. Anschliessend in der Backschüssel mit dem Tunfisch vermengen und auf die Crostini gleichmäßig verteilen.

Zum Schluss die Kapern über die Crostini streuen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Tunfisch, gewürfelt mit gebratenen Kapern, Crostini

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche