Türkisches Grünzeug

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • Für das Blech
  • 1 Pckg. Passierte Paradeiser 4 bunte Paprikaschote
  • Zwei mittlere Zucchini
  • 1 Melanzani
  • 50 dag Faschiertes
  • 50 dag Zwiebel
  • Gewürze: Knoblauchzehen, Paprikaschote, Salz, Pfeffer,
  • Majoran, Thymian, Oregano, evtl. Tomatenketchup und
  • Fondor

Für die Sauce:

  • Yoghurt (ca. 500 gr)
  • Eventuell Kuhmilch bzw. Schlagobers zum Verdünnen
  • Salz, Pfeffer, Knofel

1. Paprikaschote in halbe schmale Streifchen kleinschneiden 2. Zucchini in schmale, halbe Scheibchen kleinschneiden.

3. Melanzani in schmale, halbe Scheibchen kleinschneiden, mit Salz würzen und ein klein bisschen liegen. Nun mit einem Küchenkrepp das entstandene Leitungswasser aufsaugen und die Melanzane im Kochtopf brutzeln.

4. Zwiebeln in Zwiebelscheiben kleinschneiden, dämpfen 5. Faschiertes (halb und halb) anbräunen 6. Würzen: Pfeffer, Salz, Knofel, Paprikaschote, Tomatenketchup....

7. Zu dem Zwiebelhackfleisch eine Packung passierte Paradeiser kippen 8.

Das Blech einölen: Paprikaschote, Melanzani und Zucchini darauf auftragen.

9. Pfeffer und Salz sowie italienischen Gewürzen (Oregano, Majoran, Basilikum) überstreuen (ausführlich drauf!) 10. Das Faschiertes obendrauf verstreichen.

11. Bei Heissluft (180° Celsius ) braucht ein Backblech in etwa 40 min. Nach 30 Min das Fladenbrot dazutun.

12. Inzwischen die Yoghurtsauce aus Yoghurt, evtl. Salz oder Kuhmilch und Schlagobers, Knofel und Pfeffer kochen.

Zubereiten zirka 40 min (eher weniger) Backen 40 min

Sommer, leicht, Party

Tipp: Verwenden Sie immer aromatische Gewürze zum Verfeinern Ihrer Gerichte!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Türkisches Grünzeug

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche