Türkisches Fladenbrot, Vollkornversion

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 350 g Wasser
  • 1 Würfel Germ
  • 0.5 El Salz
  • 3 Tl Zucker
  • 1 Msp. Ascorbinsäure
  • Chwarzkuemmel
  • Esam

1 Messersp. Ascorbinsäure (Vitamin C, gibt's als Pülverchen in der

Germ im Wasser zerrinnen lassen, Salz und Zucker mit dem Mehl vermengen, das Ganze zu einem elastischen geschmeidigen Teig zusammenkneten; wirklich lange durchkneten. Etwas aufgehen und dann die Gase austreiben, wiederholt ruhen, bis der Teig gut aufgegangen ist. Backrohr mit einer Fettpfanne unten auf 220 Grad vorwärmen (Heissluft 170 Grad ). Rundwirken, 2-5 min ruhen, auf einem Blech (mit Pergamtenpapier belegt selbstverständlich) flachdrücken, mit den Fingerknöcheln das typische Karomuster herzhaft eindrücken. Gut ist es, das Blech vorher mit ein wenig Schwarzkümmel auszustreuen.

Gut aufgehen, mit Milch bestreichen, mit Sesamsaat und ein kleines bisschen Schwarzkümmel überstreuen und in den Herd schieben. Kochendes Wasser in die Fettpfanne gießen, Herd schliessen und das Brot 15-20 min backen, bis es braun geworden ist.

Backzeit 45 Min.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Türkisches Fladenbrot, Vollkornversion

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche