Türkischer Spinatauflauf

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

Pro Person:

  • 1000 g Ca. frischen Blattspinat
  • 2 Eier
  • 1 Bis zu Knoblauchzehe
  • (wer's mag, kann auch mehr nehmen)
  • 25 g Butter
  • 1 Becher Joghurt (am Besten selbstgemachten!)

Spinat spülen, Stiele zurechtschneiden und in einem großen Kochtopf mit ein kleines bisschen Salz abkochen. Spinat abschütten und leicht auskühlen. Den Kochtopf leeren und die Butter darin schmelzen. Den fein gehackten Knoblauch in der Butter glasig anbraten. Spinat dazugeben und in der Knoblauchbutter schwenken. alles zusammen dann in eine Gratinform Form, glatt gleichmäßig verteilen und die verrührten Eier darübergiessen. Bei ungefähr 200 °C im Backrohr, bis das Ei steif ist. Heiss zu Tisch bringen, den Joghurt darüber gießen und reinhauen.

Dieser Spinatkuchen/auflauf eignet sich ebenfalls ausgezeichnet als Zuspeise zu Lammkotelettes oder evtl. Lammkeule.

Unser Tipp: Verwenden Sie den jungen, zarten Spinat vom Bauernmarkt!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare2

Türkischer Spinatauflauf

  1. anni0705
    anni0705 kommentierte am 27.02.2016 um 14:31 Uhr

    Sehr gut, allerdings fehlt mir da Salz und auch Pfeffer zum Abschmecken in der Zutatenliste.

    Antworten
  2. hantsh
    hantsh kommentierte am 03.04.2015 um 23:12 Uhr

    gut

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche