Türkischer Möhrensalat mit Joghurt

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 500 g Karotten
  • 3 EL Oliven- bzw. Sonnenblumenöl oder anderes Pflanzenöl
  • 200 g Fester Schafmilchjoghurt (aus dem türkischen oder griechischen Lebensmittelgeschäft)
  • 350 g Bulgara-Joghurt
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Teelöffel Salz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • 1 Prise Neugewürz (gemahlen)
  • 2 EL Zitronen (Saft)
  • 3 Petersilie (glatt)

1. Karotten abspülen, von der Schale befreien und grob reiben. Öl in einer großen Bratpfanne nicht zu stark erhitzen. Karotten darin 2 min unter Rühren andünsten, 4 El Wasser hinzugießen, bei schwacher Temperatur bei geschlossenem Deckel weitere 5-6 min weichdünsten, gelegentlich umrühren und abkühlen.

2. Beide Joghurtsorten in eine ausreichend große Schüssel Form. Den Knoblauch abziehen und durch die Knoblauchpresse dazu drücken. Mit Neugewürz, Pfeffer, Salz und Saft einer Zitrone würzen. Alles mit einem Quirl gut durchrühren, dann auf die Karotten Form und einrühren. Den Blattsalat eine Stunde beziehungsweise ebenso länger abgedeckt in den Kühlschrank stellen.

Vor dem Servieren nochmal verrühren, dann in eine geeignete Schüssel umfüllen. Die Petersilie abspülen, trockenschütteln, die Blätter abzupfen, sehr klein schneiden und darüber streuen.

Tipp: Dazu passt herzhaftes Fladenbrot.

Tipp: Verwenden Sie ja nach Bedarf ein normales oder leichtes Joghurt!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Türkischer Möhrensalat mit Joghurt

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte