Türkischer Joghurt

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

  • 2000 ml H-Vollmilch
  • 1 Becher Schlagobers
  • 1 Becher Joghurt (nicht
  • Wärmebehandelt!)

Die Milch (soll wirklich H-Milch sein) aufwallen lassen, erkalten bis auf ca. 40 °C , ein Loch mittig in der Haut aufschieben und vorsichtig das Schlagobers daruntergeben, dabei Haut möglichst nicht weiter aufreissen. Später den Joghurt, der ausdrücklich 'nicht wärmebehandelt' sein soll, löffelweise durch das Loch unter die umliegende Haut 'unterfaecheln' (halt so ein bisschen vorsichtig durchrühren, dass sich der Joghurt verteilt, aber die Haut ganz bleibt).

Danach für wenigstens 8 stunden in viele Decken einschlagen und warm stellen. Wenn dann noch zu flüssig, einfach noch stehen.

Tipp: Verwenden Sie cremiges Naturjoghurt für ein noch feineres Ergebnis!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Türkischer Joghurt

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte