Türkische Torte

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

  • 200 g Mehl
  • 1 Ei
  • 1 Teelöffel Salz (gestrichen)
  • 100 g Leichtbutter (kalt)
  • Butter; für die Tortenspringform
  • Mehl (zum Ausrollen)
  • 2 lg Zwiebel
  • Knoblauch; ab einer Zehe aufwärts !!
  • 3 Teelöffel Öl
  • 350 g Gemischtes Faschiertes aus Rind- und Lammfleisch
  • 2 EL Pinienkerne
  • 1 Teelöffel Tabascosauce
  • 0.5 Teelöffel Majoran
  • 0.5 Teelöffel Thymian
  • 0.5 Teelöffel Salz
  • 1 Bund Petersilie (gehackt)
  • 300 g Joghurt
  • 4 Scheiben Gelatine (weiss)

Zum Garnieren:

  • nach Wunsch:
  • Mini-Paradeiser
  • Pepperoni rot/grün
  • Paprika
  • Radieschen

Ein tolles Kuchenrezept für jeden Anlass:

Mehl in eine geeignete Schüssel Form, in der Mitte eine Ausbuchtung drücken. Ei und Salz einfüllen. Die kalte Leichtbutter in Flöckchen auf dem Mehlrand gleichmäßig verteilen. Von aussen nach innen schnell zu einem glatten Mürbteig kneten. Im Kühlschrank 1 Stunde ruhen (im Tuppertopf oder evtl. Folie).

In der Zwischenzeit die Zwiebel sowie den Knobi von der Schale befreien, die Zwiebeln in Ringe den Knobi würfeln oder evtl. zerdrücken und im Öl andünsten. Zum Faschierten Form.

Mit Majoran, Pinienkerne, Salz, Thymian, Tabasco-Sauce und Petersilie zusammenkneten.

Anschließend den Teig auf wenig Mehl ein klein bisschen grösser als die Tortenspringform von 20 cm ø auswalken. Springformboden und -rand einfetten und mit dem Teig auskeiden. Fleischmischung auf den Teig aufstreichen.

Im aufgeheizten Backrohr bei 200 bis 220 °C 40 bis 45 min backen.

In der Zwischenzeit das Yoghurt leicht mit Salz würzen und die aufgelöste Gelatine unterziehen. Im Kühlschrank abkühlen und dann über den fertigen warmen Kuchen Form.

Die Garnierungszutaten stilvoll dezent auf der Oberfläche gleichmäßig verteilen.

Dazu passt ein Chicorée-Blattsalat mit gehackten Walnusskernen in Essig- Öl-Marinade.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Türkische Torte

  1. Walenta Helga
    Walenta Helga kommentierte am 16.04.2014 um 18:46 Uhr

    interessant

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche