Türkische Lammspiesse frisch von dem Bratrost mit Bulgursalat und Paprikadipp

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Für Die Lammspiesse:

  • 400 g Lammfilet
  • 200 g Paprika, bunt, in zirka 3 x 3 cm große Stückchen geschnitten
  • 150 g Zucchini, in 1 cm Scheibchen geschnitten
  • 50 g Rote Zwiebeln, in ca. 3 x 3 cm große Stückchen geschnitten
  • 30 g Rosmarin, frisch, mit starkem Stielansatz
  • 0.25 Teelöffel Steinsalz
  • 2 Prise Bunter Pfeffer; geschrotet
  • 1 Prise Koriander (gemahlen)
  • 1 Prise Chili
  • 1 Prise Neugewürz (gemahlen)
  • 0.5 Teelöffel Knoblauch; frisch geschnitten
  • 30 ml Olivenöl; nativ kaltgepresst

Für Den Bulgursalat:

  • 4 Tasse Gemüsesuppe
  • 2 Tasse Bulgur
  • 300 g Paradeiser (grob gewürfelt)
  • 50 g Lauchzwiebeln; in feine Ringe geschnitten
  • 100 g Gelbe Paprika; in 1 cm große Würfel geschnitte
  • 300 g Gurke; grob gewürfelt
  • 100 ml Tomatensaft
  • 1 EL Rotweinessig
  • 1 EL Zitronen (Saft)
  • 3 EL Olivenöl; nativ kaltgepresst
  • 0.5 Teelöffel Steinsalz
  • 1 Prise Pfeffer
  • 2 Prise Kreuzkümmel
  • 1 Prise Chili
  • 2 EL Sesamsaat; geröstet zum überstreuen

Für Den Dipp:

  • 200 g Joghurt
  • 50 g Ajvar; Paprikamark, scharf
  • 50 g Rote Paprika; in feine Würfel geschnitten
  • 50 g Rote Zwiebeln; in feine Würfel geschnitten
  • 30 g Walnüsse
  • 1 EL Knoblauch
  • 1 EL Zitronen (Saft)
  • 1 EL Honig
  • 0.25 Teelöffel Steinsalz
  • 1 Prise Pfeffer
  • 2 Prise Schwarzkümmel

Für die Lammspiesse Lammfilet in 2 Zentimeter große Stückchen schneiden. An den Rosmarinstielen bis zur Hälfte die Blätter abstreifen und als Spiess benutzen. In die Gemüse in die Mitte der Scheibchen jeweils ein kleines Loch stechen; mit Fleischgabel oder Schaschlikspiess). Das Fleisch sowie die Gemüse abwechselnd aufstecken. Die Gewürze mit dem Öl vermengen und die Spiesse damit einpinseln. Etwas von den fein geschnittenen Rosmarinblättern in die Marinade vermengen. Auf dem Bratrost jede Seite für 2-3 Min. kross rösten oder im Backrohr bei 200 °C für etwa 8-10 min. Der Bulgursalat Bulgursalat Die Gemüsesuppe zum Kochen bringen, den Bulgur einstreuen und etwa 25 Min. bei ausgeschaltetem Küchenherd ziehen bis der Bulgur weich ist. Jetzt alle weitern Ingredienzien einrühren und mit den Gewürzen herzhaft abschmecken. Bei Raumtemperatur zu Tisch bringen.

Für den Dipp Rosmarinspiesse von Lamm und Gemüse, mit Bulgursalat und Paprikadip Alle Ingredienzien miteinander durchrühren und mit den Gewürzen herzhaft abschmecken.

Den Blattsalat auf einem Teller anrichten, die Spiesse auflegen und mit Oliven und frischen Kräutern garnieren. Dipp separat dazu anbieten.

Unser Tipp: Wenn Sie gerne mit frischen Kräutern kochen, besorgen Sie sich am besten Küchenkräuter in Töpfen - so haben Sie immer alles parat!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Türkische Lammspiesse frisch von dem Bratrost mit Bulgursalat und Paprikadipp

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche