Tsatsiki-Erdäpfeln

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 1 Salatgurke
  • 2 sm Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 0.5 Bund Dille
  • 250 Topfen (mager)
  • 250 g Sauerrahm
  • 0.5 Zitrone (Saft)
  • Salz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • 8 lg Vorwiegend fest kochende Erdäpfeln (ca. 1, 5 kg)

Erdäpfeln mal nicht als Zuspeise, sondern schmackhaft mit Tsatsiki gefüllt.

Salatgurke gut abspülen. Einige schmale Scheibchen klein schneiden und zum Garnieren aufheben. Restliche Gurke ganz fein reiben. Zwiebeln und Knoblauch von der Schale befreien und in feine Würfel schneiden. Dill abspülen und ganz klein hacken. Alles mit Topfen, saurer Schlagobers und Saft einer Zitrone in eine mittelgrosse Backschüssel Form und gut vermengen. Tsatsiki mit Salz und Pfeffer pikant nachwürzen und im Kühlschrank ungefähr eine Stunde durchziehen.

In der Zwischenzeit Erdäpfeln mit einer Gemüsebürste ausführlich abbürsten. Anschliessend abspülen und mit der Schale gar machen. Erdäpfeln in ein Sieb Form und abrinnen.

Die abgetropften Erdäpfeln mit einem spitzen Löffel vorsichtig aushöhlen und mit dem Tsatsiki befüllen. Die gefüllten Erdäpfeln mit Gurkenscheiben dekorieren und auf der Stelle zu Tisch bringen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Tsatsiki-Erdäpfeln

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche