Truthahnrouladen mit Kohl

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Wirsinggratin:

  • 1 sm Kopf Kohl (800 g)
  • 1 Zwiebel
  • 100 g Karotten
  • 50 g Butter
  • 125 ml (1/8 Liter) klare Suppe
  • 0.5 Tasse (75 g) Dr. Oetker Crème légère
  • 4 Eier (Grösse M)
  • Salz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • Gemahlene Muskatblüte (Macis)
  • 1000 g gekochte, geschälte Erdäpfel

Truthahnrouladen:

  • 4 Dünne T r u t h ahnschnitzel/Putenschnitzel (jeweils 125 g)
  • Salz
  • 0.5 Tasse (75 g) Dr. Oetker Crème légère
  • 0.5 Teelöffel Senf
  • 1 EL Speiseöl, z. B. Olivenöl

Ausserdem:

  • 4 Holzspiesse

Wirsinggratin: von dem Kohl die äusseren welken Blätter entfernen, 4 Blätter ablösen, abspülen und kurz in kochendes Wasser Form. Wirsingblätter auf einem Sieb abrinnen, die dicken Rippen eben schneiden und die Blätter abtrocknen. Übrigen Kohl vierteln, abspülen, abrinnen, dicken Stiel entfernen und den Kohl in Streifchen schneiden. Zwiebel abziehen und würfelig schneiden. Karotten abschälen, abspülen, kleinwürfelig schneiden. Butter in einem großen Kochtopf schmelzen, die Zwiebelwürfel darin glasig weichdünsten, die Wirsingstreifen und Möhrenwürfel kurz mit andünsten. klare Suppe hinzfügen, 10 min ohne Deckel machen und ein wenig abkühlen.

Krem legere und Eier unterziehen, mit Salz und Gewürzen nachwürzen. Erdäpfeln schälen, in Scheibchen schneiden.

Ein Backblech erst einmal mit den Kartoffelscheiben ausbreiten, mit Salz überstreuen, darauf das Wirsinggemüse gleichmäßig verteilen. Das Backblech in das Backrohr schieben.

Ober- /Unterhitze: ca. 170 °C (vorgeheizt)

Heissluft: 150 Grad (vorgeheizt)

Gas: Stufe 2-3 (vorgeheizt)

Backzeit: 35 min

Truthahnrouladen: Truthahnschnitzel abgekühlt abbrausen, abtrocknen, mit Salz würzen, mit jeweils einem Wirsingblatt belegen. Krem legere mit Senf durchrühren, auf die Wirsingblätter aufstreichen, Wirsingblätter von allen Seiten ein wenig einwickeln. Die Rouladen zusammenrollen, mit einem Holzspiesschen zustecken. Öl in einer Bratpfanne erhitzen, die Rouladen darin bei mittlerer Hitze mit Deckel von allen Seiten ungefähr 20 min rösten. Rouladen in Scheibchen schneiden und mit dem Gratin anrichten.

Tipp: Kochen Sie nur mit hochwertigen Gewürzen - sie sind das Um und Auf in einem guten Gericht!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Truthahnrouladen mit Kohl

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche