Truthahnrollbraten

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 800 g Truthahnrollbraten aus der Oberkeule
  • Salz
  • Pfeffer
  • 2 Kleine Stauden Stangenzeller
  • 40 g Butter (oder Margarine)
  • 2 Knoblauchzehen
  • 0.5 Teelöffel Zimt (Pulver)
  • 4 EL Cognac (oder Weinbrand)

Den Truthahnrollbraten mit Salz und Pfeffer einreiben. Sellerie säubern, gegebenenfalls harte Fäden abziehen. Samt dem Grün kleinschneiden. Einen Bräter mit Leichtbutter bzw. Butter dick auspinseln und den Sellerie darin gleichmäßig verteilen. Salzen, mit Pfeffer würzen und die Knoblauchzehen ungeschält hinzfügen. Den Braten darauflegen. Mit Zimt überstreuen. Im Herd bei 180 Grad (Gas: Stufe 2) 1 Stunde rösten, dabei häufig mit Fett bestreichen und mit ein klein bisschen Wasser beschöpfen. Etwa 10 Min. im abgeschalteten Herd nachziehen. Weinbrand bzw. Cognac in einem Schöpflöffel erwärmen, anzünden und brennend über den Braten gießen. Nach dem Abbrennen die Knoblauchzehen entfernen. Gleich zu Tisch bringen.

Dazu passen Kartoffelkroketten bzw. Kartoffelklösse.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Truthahnrollbraten

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche