Truthahnroellchen Mit Haselnuss-Porree-Füllung

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 75 g Haselnusskerne
  • 1 md Lauchstengel; a ca. 200 g
  • 1 sm Zwiebel
  • 1 EL Butter
  • 8 Truthahnschnitzel; nicht zu groß, dünn geschnitten
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 EL Butterschmalz
  • 100 ml Weisswein
  • 150 ml Rahm
  • 0.5 Bund Schnittlauch

Nach Einem Rezept Vom:

  • Anne-Marie Wildeisen Erfasst von Rene Gagnaux

Die Haselnusskerne blättrig schneiden. ein Drittel für die Garnitur auf die Seite stellen.

Den Lauch sorgfältig putzen, Wurzelansatz wegschneiden und in feine Ringe schneiden. Die Zwiebel von der Schale befreien und klein hacken. Die Butter in einer Pfanne zerrinnen lassen. Porree und Zwiebel beigeben und unter Wenden 3-4 Min. weichdünsten. Daraufhin die Haselnüsse beigeben und kurz mitrösten. Alles leicht mit Salz würzen und zur Seite stellen.

Die Truthahnschnitzel unter Frischhaltefolie mit einem Wallholz möglichst dünn klopfen. Beidseitig mit Salz und Pfeffer würzen. Etwas Haselnuss-Porree-Menge daraufgeben, zusammenrollen und mit Holzstäbchen fixieren.

In einem Bratgeschirr das Butterschmalz erhitzen. Die Truthahnroellchen darin rundherum nicht zu heiß derweil 12-15 min rösten. Warm stellen.

Den Bratensatz mit dem Weisswein zerrinnen lassen und gut zur Hälfte kochen. Den Rahm beigeben und die Sauce wiederholt ein wenig reduzieren. Den Schnittlauch mit einer Schere dazuschneiden. Die Rollen in die Sauce Form und nur noch gut heiß werden.

Mit den zur Seite gestellten Haselnussblättchen überstreuen.

Unser Tipp: Verwenden Sie immer, wenn möglich, frischen Schnittlauch!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Truthahnroellchen Mit Haselnuss-Porree-Füllung

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche