Truthahnkroketten - Pute

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 250 g Truthahnfleisch (Reste von kaltem Putenbraten)
  • 125 g Schinken
  • 65 g Champignons
  • 2 EL Butter
  • 1 Tasse Rindsuppe
  • Salz
  • Pfeffer
  • Petersilie
  • 2 Eier
  • Brösel
  • Backfett

Das Rezept ist für 3-4 Leute:

Das Fleisch von den Knochen lösen und mit dem Schinken fein verwiegen. Die Champignons klein hacken und in Butter weichdünsten. Die fleischbrühe hinzugießen und machen, bis die Sauce zur Hälfte eingekocht ist. Noch ein kleines bisschen Butter, die Gewürze und die gehackte Petersilie dazugeben und 10 min gemächlich machen. Durch ein Sieb drücken und mit dem Eidotter legieren. Die Sauce mit dem Fleisch und Schinken vermengen und aus der Menge nach dem Erkalten längliche Knödel (Kroketten) formen. Im geschlagenen Eiklar und Brösel zweimal hintereinander auf die andere Seite drehen und in heissem Fett schwimmend herausbacken.

Zugabe: Blattsalate.

Tipp: Verwenden Sie immer aromatische Gewürze zum Verfeinern Ihrer Gerichte!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Truthahnkroketten - Pute

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche