Truthahnfrikassee

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 400 g Truthahnbrust
  • 1 EL Butter
  • 1 EL Mehl
  • 0.5 Zwiebel
  • 250 ml klare Suppe
  • 125 ml Weisswein
  • 125 ml Milch
  • 4 EL Schlagobers
  • 2 Erdäpfeln
  • 1 Karotte
  • 1 Zucchini (klein)
  • 80 g Champignons
  • 0.25 piece Karfiol
  • 1 EL Küchenkräuter
  • Salz (iodiert)
  • Pfeffer

Truthahnbrust in daumengrosse Stückchen schneiden, Zwiebel klein schneiden und in Butter glasig weichdünsten. Die Fleischwürfel dazugeben, hell andünsten, mit Mehl bestäuben, durchrühren und mit klare Suppe, Wein und Milch aufgiessen und am Ofenrand gemächlich weiterkochen - ab und zu umrühren.

Gemüse reinigen, abspülen und in kleine Stückchen zerteilen. Nach in etwa 8 min Garzeit kommt nun das Gemüse zum Fleisch, ebenfalls vorblanchierte Kartoffelkugeln bzw. -würfel. Alles wird nun gut vermengt und al dente gegart.

Zum Schluss wird mit Schlagobers und gehackten Kräutern verfeinert und mit Jodsalz und weissem Pfeffer abgeschmeckt.

Unser Tipp: Wenn Sie gerne mit frischen Kräutern kochen, besorgen Sie sich am besten Küchenkräuter in Töpfen - so haben Sie immer alles parat!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Truthahnfrikassee

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche