Truthahn-Sandwich

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 1 Ei
  • 3 EL Majo (für den Salat)
  • Salz (iodiert)
  • Curry
  • Pfeffer
  • 50 g Salatgurke
  • 2 Eisbergsalatblätter
  • 6 Radieschen
  • 4 Dinkelbrot-Scheibchen
  • 4 Truthahnbrust-Scheibchen

Magere Truthahnbrust, knackiger Blattsalat und gartenfrisches Gemüse - eine echte Fitmacher-Kombination. Und wenn man die Eier schon vorgekocht hat, braucht man keine 5 min, um den Hunger zwischendurch zu stillen. Ausserdem ist der Snack reich an Zink.

Das Ei hart machen, abschrecken, abschälen und in Scheibchen schneiden. Majo mit Salz, Curry und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken. Gurke in feine Scheibchen hobeln. Blattsalat abspülen und gut abrinnen. Radieschen reinigen und abschneiden.

Brot mit der Curry-Majo bestreichen. Mit Ei-Scheibchen, Truthahn-Aufschnitt, Blattsalat und Gemüse belegen und zu Sandwiches zusammenschlagen.

Als Abwechslung kann auch Thunfisch bzw. Schinken zur Verwendung kommen.

Tipp: Schlaff gewordene Radieschen werden ein weiteres Mal prall, wenn man sie ungeputzt kurz in Wasser legt.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Kommentare0

Truthahn-Sandwich

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche