Truthahn mit Leberfüllung

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 6

  • 1 Truthahn, bratfertig (2 kg)
  • Salz
  • Weisser Pfeffer aus Mühle
  • 1 Scheiben Spickspeck (20x25 cm)
  • 1.5 EL Butterschmalz

Füllung:

  • 300 g Truthahn- oder Hühnerleber
  • 1 Grosse Zwiebel
  • 1 EL Butter
  • Salz
  • Selleriesalz
  • Weisser Pfeffer aus Mühle
  • 120 g Weissbrot (weissohne Kruste)
  • 1.5 EL Mandelkerne (geschält, gehackt)
  • 2 Eier
  • 100 g Schlagobers
  • 1 EL Majoran (frisch, gehackt)
  • Muskat (gerieben)

Sauce:

  • 1 EL Schalotte (fein gehackt)
  • 1 Teelöffel Butter
  • 125 ml Sherry (trocken)
  • 1 Teelöffel Stärkemehl
  • Salz
  • Weisser Pfeffer aus Mühle

Für die Füllung die Geflügelleber reinigen und in Stückchen schneiden. Die Zwiebel in der heissen Butter goldgelb rösten. Die Leberstücke würzen, zu den Zwiebeln Form und leicht anziehen (sie sollen innen noch roh sein). Leber und Zwiebeln in eine ausreichend große Schüssel Form. Das Weissbrot kleinwürfelig schneiden und mit den Mandelkerne unter die Leberstücke vermengen. Die Eier mit dem Schlagobers, dem Majoran sowie dem Muskatnuss durchrühren. Über die Ingredienzien gießen, gut mischen und wiederholt nachwürzen.

Das Backrohr auf 220 Grad vorwärmen.

Den Truthahn mit Salz und Pfeffer würzen und die Füllung in den Bauchraum Form. Die Öffnung mit Spagat zunähen, den Truthahn binden, mit Spickspeck belegen und mit dem Faden leicht umwickeln.

Das Butterschmalz in der Fettpfanne des Backofens erhitzen, den Truthahn mit dem Rücken nach unten drauflegen. Die Fettpfanne in die unterste Schiene des Backofens schieben. Unter mehrmaligem Wenden und Beschöpfen 70-80 Min. rösten. Vor dem Anrichten ein paar Min. ruhen.

Für die Sauce die Schalotten in der heissen Butter goldgelb weichdünsten. Mit 2/3 des Sherrys ein paarmal löschen und mit dem Fond auffüllen. Bei schwacher Temperatur in etwa 10 Min. machen. Die Maizena (Maisstärke) mit dem übrigen Sherry anrühren und die Sauce damit binden. Abschmecken und durch ein feines Sieb gießen.

Die Keulen und die Brüste von dem Knochengerüst abtrennen, aufschneiden und gemeinsam mit der Füllung anrichten. Die Sauce separat zu Tisch bringen.

Zuspeise: Kartoffelkroketten, Rosenkohl

Getränkeempfehlung: trockener kalifornische Weisswein

Tipp: Statt Butterschmalz können Sie in den meisten Fällen auch Butter verwenden.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 2 0

Kommentare1

Truthahn mit Leberfüllung

  1. Renate51
    Renate51 kommentierte am 29.09.2014 um 18:22 Uhr

    nachahmenswert

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche