Truthahn, gefüllt

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 1 Truthenne
  • Salz
  • Pfeffer
  • Zitronen (Saft)

Füllung:

  • 200 g Schweinefleisch
  • 200 g Kalbfleisch
  • 1 Semmeln
  • Zwieel
  • Petersilie
  • 30 g Fett
  • 2 Eier
  • Salz
  • Pfeffer
  • Majoran
  • 2 Trüffel; in kl.Würfel geschnitten

Zum Braten:

  • 1 Scheiben Speck
  • 100 g Butter
  • Zwiebel

Die vorgerichtete Truthenne wird mit dem Saft einer Zitrone, Pfeffer, Salz eingerieben. Das Semmeln wird mit Zwiebel, Petersilie, der gewiegten Leber in Butter gedämpft, mit Eiern, Gewürzen, dem gehackten Fleisch und Trüffeln gemischt. Die Fülle gibt man in die Kopfhaut, näht diese auf dem Rücken fest, dressiert die Henne und bindet auf die Brust die Speckscheibe. Danach übergiesst man mit dem kochenden Wasser, gibt Zwiebel zu, stellt die Henne in das Backrohr und lässt unter oefteem Begiessen das Wasser kochen. Danach übergiesst man mit heisser Butter und brät, jeweils nach Grösse 2-2 1/2 Stunden. In der letzten halben Stunde nimmt man die Speckscheibe weg. Die Sauce wird abgefettet, nach Lust und Laune mit Stärkemehl aufgekocht.

Unser Tipp: Verwenden Sie einen Speck mit einem kräftigen Geschmack - so verleihen Sie diesem Gericht eine besondere Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Kommentare0

Truthahn, gefüllt

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche