Truthahn Brustfilets mit Kastanien und Rosenkohl

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 450 g Kastanien
  • 650 g Rosenkohl frisch
  • 450 g Truthahn Brustfilets, frisch
  • 3 EL Weizenmehl
  • Sm Salz
  • Sm Pfeffer
  • 2 EL Öl
  • 1 Zwiebel (gehackt)
  • 2 Salbei, groß
  • 1 Thymian
  • 250 ml Geflügelfond
  • 100 ml Apfelwein

Wenn frische Kastanien verwendet werden: Kastanien spülen und mit spitzem Küchenmesser in Längsrichtung einkerben (das unter der Schale liegende feine Häutchen muss eingeschnitten sein), in ein Reindl leen, mit Wasser überdecken und aufwallen lassen. Die Temperatur reduzieren und die Kastanien 15 Min. lang auf kleiner Flamme sieden. Kastanien abschütten und von der Schale befreien.

Grosse Rosenkohl-Rosen halbieren, dann das Gemüse in kochend heissem Wasser 2 min blanchieren, abrinnen und zur Seite stellen.

Weizenmehl mit Salz und Pfeffer vermengen. Das Truthahn-Brustfilet in große Würfel schneiden, und im gewürzten Mehl wälzen.

Öl

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Kommentare0

Truthahn Brustfilets mit Kastanien und Rosenkohl

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche