Trutenschnitzel mit Kressesauce

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 250 ml Hühnersuppe
  • 3 EL Schalotte (fein gehackt)
  • 8 Truthahnschnitzel a jeweils 75 g
  • 1 EL Butterschmalz
  • Salz
  • Pfeffer
  • 4 EL trockener Wermut
  • 8 EL Rahm
  • 30 g Kresse
  • 1 Teelöffel Zitronen (Saft)
  • Fleischextrakt
  • 20 g Butter (frisch)

Die Suppe mit den Schalotten so lange machen, bis nur noch zirka mehr als die Hälfte in der Bratpfanne zurückbleibt. Die Mischung durch ein feines Sieb drücken.

Die Schnitzel zwischen zwei Stück Frischhaltefolie legen und mit einem flachen Gegenstand dünn aufschlagen. Rasch in der Butterschmalz auf beiden Seiten anbraten. Aus der Bratpfanne nehmen, warm stellen, mit Salz würzen und mit Pfeffer würzen. Die vorbereitete Redutkion in den Bratenfond gießen. Stark zum Kochen bringen und den Wermut hinzugießen. Einkochen, bis nur noch 4 EL Flüssigkeit (bezogen auf Vorbereitung für 4 Leute) in der Bratpfanne sind. Den Rahm beifügen, reduzieren, bis die Sauce sämig ist, dann die Kresse beifügen. Mit Salz, Saft einer Zitrone und Fleischextrakt würzen. Die Bratpfanne von der Herdplatte wegziehen, die kalten Butterstücke dazugeben und mit dem Quirl unter die Sauce schwingen. Die Schnitzel auf Teller anrichten und mit der Sauce zu Tisch bringen.

wird die Sauce ein wenig pikanter: in diesem Fall den Saft einer Zitrone weglassen.

Übrigens: Wussten Sie, dass Butterschmalz gewonnen wird, indem man Butter Wasser, Milcheiweiß und Milchzucker entzieht?

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Trutenschnitzel mit Kressesauce

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche