Truites à L'ardennaise - Forellen nach Ardenner Art

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 4 Frische, küchenfertige Forellen
  • 2 Scheiben Weissbrot
  • 200 ml Milch
  • 4 Scheiben Ardenner Schinken
  • 80 g Butter
  • 2 EL Petersilie (fein gehackt)
  • 1 Schalotte
  • Mehl
  • Salz
  • Pfeffer

Weissbrotscheiben in Milch einweichen, darauffolgend Flüssigkeit ausquetschen. Schinken und anschließend Schalotte fein in Würfel schneiden. Schalottenwürfel in 1 Tl Butter glasig weichdünsten. Pfännchen von dem Küchenherd nehmen, ausgedrückte, zerbröselte Brotscheiben, fein gewiegte Petersilie mit der gedünsteten Schalotte und frisch gemahlenem Pfeffer aus der Mühle gut mischen. Ausgenommene, gewaschene und mit Küchenpapier gut abgetupfte Forellen leicht mehlieren. Überschüssiges Mehl abklopfen. Innen mit Pfeffer würzen. Mit der Schinkenfarce befüllen und mit Spagat zunähen. Aussenseiten leicht mit Pfeffer würzen und mit Salz würzen. 30 g Butter in einer Bratpfanne zerrinnen lassen. Die gefüllten Forellen nun auf beiden Seiten 3 bis 4 min anbraten. Gebratene Forellen auf eine warme Platte legen. Restliche Butter zerrinnen lassen, bis sie eine hellbraune Farbe annimmt, und die Forellen damit begießen. Mit Petersilie überstreuen und zu Tisch bringen.

Als Zuspeise Salzkartoffeln zu Tisch bringen.

Trinkempfehlung: Weisswein aus der Champagne (coteaux champenois)

Tipp: Verwenden Sie am Besten Ihren Lieblingsschinken - dann schmeckt Ihr Gericht gleich doppelt so gut!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Truites à L'ardennaise - Forellen nach Ardenner Art

  1. Yoni
    Yoni kommentierte am 26.06.2015 um 06:13 Uhr

    gut

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche