Truffes-Madeleines

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 18

  • 2 EL Rahm
  • 100 g Schoko (rebröckelt)
  • 1 Teelöffel Cognac
  • 100 g Butter
  • 100 g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 3 Eier
  • 100 g Weissmehl
  • 0.5 Teelöffel Backpulver
  • 60 g Mandelkerne (geschält, gemahlen)
  • 0.5 Vanillestängel (längs aufgeschnitten)
  • Samen ausgekratzt

Für ein Madeleines-Backblech, gefettet und bemehlt Rahm warm werden, Schoko beifügen, bei kleiner Temperatur rühren, bis die Schoko geschmolzen ist. Cognac beifügen, zu einer geschmeidigen Menge rühren. Zugedeckt im Kühlschrank 120 Minuten fest werden. Truffes-Menge in den Portionen gleichmäßig verteilen, von Hand zu Kugeln formen.

Butter mit dem Schwingbesen bzw. den Schwingbesen des Handmixers in einer Backschüssel weich rühren.

Zucker und Salz, dann ein Ei nach dem anderen darunter rühren, weiterrühren, bis die Menge hell ist.

Mehl und alle Ingredienzien bis und mit Vanillesamen vermengen, unter die Menge rühren.

Füllen: jeweils 1 EL Teig in die Förmchen des vorbereiteten Bleches Form, die Truffes-Kugeln darauf legen, übrigen Teig gleichmässig in die Förmchen gleichmäßig verteilen, glatt aufstreichen.

Backen: etwa Zehn Min. in der Mitte des auf 220 °C aufgeheizten Ofens. Herausnehmen, auf einem Gitter abkühlen. Madeleines genau aus dem Backblech lösen.

Tipp: statt Madeleines-Backblech ein Muffins- Backblech oder evtl. Papierförmchen von jeweils 7 cm ø, jeweils 2 ineinander gestellt, verwenden.

x#_

Tipp: Verwenden Sie ruhig bessere Schokolade - umso herrlicher schmeckt das Ergebnis!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Truffes-Madeleines

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche