Trüffelkugeln mit Kirschganache

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • ca. 40 Stück Hohlkugeln (weiß)
  • 160 g Obers
  • 330 g Tunkmasse (weiß)
  • 30 g Stärkesirup
  • ca. 40 g Kirschwasser

Für die Trüffelkugeln mit Kirschganache das Obers auf mindestens 85°C erhitzen und darin die klein geschnittene Tunkmasse auflösen, eventuell mit dem Mixstab kurz mixen. Erst wenn die Canache überkühlt ist, den Alkohol unterrühren.

Bei einer Temperatur von 25°C wird die Hälfte der Tunkmasse in einen Wegwerfdressiersack mit kleiner runder Tülle gefüllt und bis ca. 1 mm unter den Kugelrand gespritzt. In ein Stanitzel wird temperierte Tunkmasse gefüllt und die Kugeln damit verschlossen.

Anschließend werden die Kugeln in die restliche temperierte Tunkmasse getaucht, mit einer Tunkgabel herausgenommen und auf das Trüffelgitter gelegt. Bevor die Tunkmasse fest wird (aber noch weich ist) die Trüffelkugeln mit Kirschganache mit der Tunkgabel über das Trüffelgitter rollen und auf Backtrennpapier setzen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 1

Kommentare21

Trüffelkugeln mit Kirschganache

  1. lsfabian
    lsfabian kommentierte am 31.05.2014 um 12:37 Uhr

    wo bekomme ich die Hohlkugeln ?? Danke für eine Antwort

    Antworten
  2. Pixelsue
    Pixelsue kommentierte am 01.12.2015 um 19:47 Uhr

    wo bekommt man so hohlkugeln oder wie macht man die?

    Antworten
    • mtutschek
      mtutschek kommentierte am 02.12.2015 um 08:32 Uhr

      Bittte lesen Sie etwas weiter runter in den Kommentaren. Diese Frage wurde bereits beantwortet. Mit freundlichen Grüßen - Die Redaktion

      Antworten
  3. cp611
    cp611 kommentierte am 01.12.2015 um 14:57 Uhr

    Zum Anbeißen! :-)

    Antworten
  4. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche