Trüffel-Grießnockerln

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1 Ei
  • 1 Ei schwer Butter (ca. 50 g, zimmerwarm)
  • 100 g Grieß (Hartweizen- oder Nockerlgrieß)
  • 1 EL Trüffel (schwarz, aus dem Glas, gehackt)
  • Salz
  • Muskatnuss (gerieben)

Für Trüffel-Grießnockerln das Ei in eine Tasse schlagen und abwiegen. Dasselbe Gewicht an zimmerwarmer Butter wirklich cremig rühren. Ei einarbeiten. Grieß darunter mischen und 10 Minuten rasten lassen. Mit Salz sowie Muskatnuss würzen und Trüffelwürfel einrühren. In einem Topf gesalzenes Wasser aufkochen.

Mit einem Löffel aus der Grießmasse Nockerln stechen, in das nicht mehr wallende Wasser einlegen und knapp unter dem Siedepunkt zugedeckt ca. 10 Minuten gar ziehen lassen. Nockerln aus dem Wasser heben und in der heißen Suppe servieren.

Tipp

Noch hübscher sehen die Grießnockerln aus, wenn man ihnen mit Hilfe von zwei Kaffeelöffeln die typische dreikantige Nockerlform verleiht. Achten Sie darauf, dass das Wasser nach dem Einlegen der Nockerln nicht mehr kocht, da sonst die Butter ausfließen würde. Für normale Grießnockerln lässt man einfach die Trüffeln weg.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Kommentare3

Trüffel-Grießnockerln

  1. MJP
    MJP kommentierte am 19.10.2014 um 00:46 Uhr

    Herrlich!

    Antworten
  2. jobse
    jobse kommentierte am 24.11.2013 um 10:17 Uhr

    lecker

    Antworten
  3. Stoffi
    Stoffi kommentierte am 10.08.2013 um 13:38 Uhr

    tolles rezept

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche