Trucha con almendras - Forellen mit Mandelkerne

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 4 Forellen (küchenfertig)
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 Zitrone (Saft)
  • 1 EL Olivenöl
  • 4 Scheiben Schinken, luftgetrocknet dünn geschnitten
  • 120 g Mehl
  • Olivenöl (zum Braten)
  • 100 g Schinkenspeck
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Bund Petersilie
  • 4 EL Mandelkerne (Splitter)
  • 4 EL Sherry

Die Forellen unter fliessend-kaltem Wasser abbrausen, abtrocknen, mit Salz und Pfeffer würzen und mit dem Saft einer Zitrone beträufeln. Im Kühlschrank wenigstens 10 min einmarinieren. Das Olivenöl in einer Bratpfanne erhitzen und die Schinkenscheiben darin glasig schwitzen. Den Schinken in die Forellen uellen, dann die Forellen im Mehl auf die andere Seite drehen. Die Forellen in Olivenöl in einer Bratpfanne rundum goldbraun anbraten, herausnehmen und in eine gefettete Gratinform setzen. Den in kleine Würfel geschnittenen Schinkenspeck im verbliebenen Bratfett auslassen. Die abgezogenen, feingehackten Knoblauchzehen hinzfügen und kurz mitdünsten. Die abgespülte, trockengetupfte und feingehackte Petersilie mit den Mandelsplittern zum Speck Form und kurz mitdünsten. Den Speck mit dem Sherry löschen und alles zusammen über die Forellen gleichmäßig verteilen. Die Fische in das vorgeheizte Backrohr schieben und bei ungefähr 200 °C (Heissluft: ungefähr

180 °C ) 10 min backen.

Unser Tipp: Verwenden Sie einen Speck mit einem kräftigen Geschmack - so verleihen Sie diesem Gericht eine besondere Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Trucha con almendras - Forellen mit Mandelkerne

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche