Tropische Früchte in Limetten-Chili-Sirup

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Für die tropischen Früchte in Limetten-Chili-Sirup zuerst den Sirup zubereiten: Die Limetten mit heißem Wasser abspülen und trocken reiben. Die Schale in dünnen Streifen abschälen - die weiße Haut nicht mitschälen. In kochendes Wasser legen und 10 Minuten durchziehen lassen. Herausnehmen und trocken tupfen.

Die Chilischote entkernen und sehr fein hacken.

Den Zucker in einen kleinen Topf geben und mit 130 ml Wasser aufgießen. Bei geringer Temperatur unter ständigem Rühren auflösen. Zum Kochen bringen und 4 Minuten kochen, bis das Zuckerwasser eine sirupartige Konsistenz annimmt.

Die Limettenschale, 1 EL Limettensaft und die gehackte Chili unter den Sirup mengen. Durchziehen lassen.

Nun die Früchte vorbereiten: Schälen, gegebenenfalls enkernen und in mundgerechte Stücke schneiden. Bei der Ananas das holzige Innere entfernen, die Granatapfelkerne aus der Schale lösen.

Die Obststücke auf Dessertschalen verteilen und mit dem Limetten-Chili-Sirup beträufeln. Die tropischen Früchte in Limetten-Chili-Sirup vor dem Servieren noch 20 Minuten durchziehen lassen.

Tipp

Verwenden Sie für die tropischen Früchte in Limetten-Chili-Sirup Obst nach Verfügbarkeit und persönlichen Vorlieben - auch Litschis, Melonen und Sternfrüchte eignen sich für dieses fruchtige Desesrt.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 2 0

Kommentare0

Tropische Früchte in Limetten-Chili-Sirup

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche